Pokerrun 2020

Da unsere Oldtimergruppe im Sommer 2020 so schnell gewachsen ist, und immer mehr Mitglieder ein Gruppentreffen wollten, haben wir uns dazu entschlossen, einen Pokerrun durchzuführen, da solche Veranstaltungen in unserer Region nicht zu finden waren. In weniger als zwei Monaten hat das Orga-Team, bestehend aus sechs Personen, viel geplant um den Pokerrun durchzuführen. Dabei waren wir auch im ständigen Austausch mit dem örtlichen Gesundheitsamt. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Insgesamt 56 Fahrzeuge sind an einem sonnigen Tag im August zu unserer Veranstaltung gekommen. Dabei haben wir uns besonders über den Besuch von anderen Oldtimerclubs gefreut. Um 16 Uhr war es dann so weit und die ersten Teilnehmer konnten beim Hundsöder Wirt in Alkofen starten.

Die Route führte über 85 km durch das Donautal und den Bayerischen Wald. Sie führte auch über einen Teil der Niederbayernrallye. Gefahren wurde dabei ausschließlich mit Roadbook.

An den fünf Stationen mussten die Fahrer jeweils eine Pokerkarte ziehen bevor es weitergeht. An einer der Stationen haben wir auch einen Ampelstart eingerichtet.

Nachdem die Teilnehmer mit ihrer Runde fertig waren und wieder zum Hundsöder Wirt zurückgekehrt sind, konnte man noch gemütlich zusammensitzen und eine gute Brotzeit genießen.

Am Ende wurde dem Sieger noch ein kleiner Pokal überreicht. Zudem gab es einen Sonderpreis für den Teilnehmer mit dem ältesten Fahrzeug.

Es hat uns wahnsinnig gefreut, dass so viele Personen mitgefahren sind, und dass wir von euch so viel positive Rückmeldung über die Strecke und die Organisation erhalten haben. Außerdem möchten wir allen Teilnehmern danken, welche ein freiwilliges Startgeld gespendet haben. Der Erlös aus dem Pokerrun wurde an den Kinderschutzbund Plattling gespendet.

Alle die leider nicht am Pokerrun teilnehmen konnten, können sich hier noch das Roadbook herunterladen und die Strecke nachfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.